Videospiele-Sammlung

Viele Spiele wie z.B. Super Mario World sind auch mit dem bereits überholten Technikstandard nach wie vor unterhaltsam. Da fällt es einfach schwer, diese Klassiker zu verkaufen, weil man diese Spiele auch nach vielen Jahren ab und zu spielen möchte. Selbst Emulatoren auf dem PC ersetzen die Originalhardware nicht richtig.

Aus diesen und anderen Gründen unterscheidet sich eine Sammlung mit Videospielen in einigen Punkten wesentlich von anderen Sammlungen. Münzen oder Briefmarken beispielsweise sammelt man hauptsächlich nur um sie anzusehen und im Ordner aufzubewahren mit dem Ziel eine Serie vollständig zu haben.

Durch nicht verkaufen von durchgespielten Spielen ist seit 1992 über die letzten Jahre ist eine kleine, aber feine Sammlung automatisch entstanden. Ab und zu verkaufe ich natürlich auch den ein oder anderen Titel, denn viele Spiele eignen sich auch nur zum einmaligen durchspielen.

Mit dem Verkauf eines besonderen oder seltenen Spieles entsteht eine Lücke in der Sammlung die sich nur schwer wieder schließen lässt. Wer Videospiele deshalb nur als Wertanlage sammelt, der plant bereits im Voraus die Spiele in ein paar Jahren wieder zu verkaufen mit dem Ziel einen höheren Betrag zu bekommen als was er damals bezahlt hat. Doch wer weiß heutzutage, welche Spiele in 10 Jahren einen höheren Preis erzielen ?

Ein Final Fantasy 3 oder Chrono Trigger (Super Nintendo, US) als Beispiel ist deswegen teurer als vergleichbare Spiele, weil die Nachfrage auf dem Gebrauchtmarkt so hoch ist, nicht an den ursprünglich produzierten Stückzahlen. Deshalb macht man durch den Verkauf von Spielen insgesamt gesehen trotzdem einen Verlust, auch wenn der ein oder andere Titel teurer geworden ist.

Ein Teil meiner Sammlung:

Neben den bekannten Systemen und Handhelds von Sega, Sony und Nintendo besitze ich auch eine NEC PC-Engine mit CD-Rom und eine japanische XBox 360. Alte Homecomputer, exotische Randsysteme wie etwa ein Virtual Boy oder Systeme die man einfach nicht braucht besitze ich auch nicht, da es sonst zuviel wird. Eine Beschränkung auf die Systeme wo es die besten Spiele nach meinen bevorzugten Genres drauf gibt. Killerspiele findet man bei mir so gut wie fast nicht.

Ein paar OVP NES Spiele

SNES und japanische GBA Spiele

Rendering Ranger, Sutte Hakkun, Rockman Soccer und noch ein paar andere (Foto noch vom alten Schrank)

Meine Lieblingsspiele fürs NES: Mega Man und Mike Tyson

Nintendo Vitrine vom Vedes Spielwaren Kolb aus Mühldorf mit Spielen für PCE, DS, PS2, Wii, Xbox 360, Saturn etc.

Waldkraiburg, den 5. Juli 2009 17:25 MEZ