Duck Tales Remastered (PS3) PSN Download

Veröffentlicht: 25. August 2013 in Videogames

In Deutschland wurde die TV Serie „Duck Tales“ erstmals auf RTL Plus Anfang der 90er-Jahre ausgestrahlt. Für das dazugehörige Videospiel hatte sich der bekannte Arcaden Spieleentwickler Capcom die Rechte gesichert. Duck Tales war das meistverkaufteste NES Spiel von Capcom und lag mit weltweit 1,67 Mio verkaufte Einheiten noch vor Ghosts`n Goblins und Mega Man 2.

NES Version von 1990

Nachdem schon jedes erfolgreiche 8-Bit Spiel in den letzten Jahren einen Nachfolger oder ein HD Remake spendiert bekam, hatte man mit einer Neuauflage von Duck Tales überhaupt nicht damit gerechnet. Seit Mitte August ist „Duck Tales Remastered“ von WayForward als Download für den PC, WiiU und PS3 für ca. 15 Euro erhältlich (die Xbox360 Version erscheint später).

Duck Tales Remastered basiert auf dem ersten NES Teil. Der Levelaufbau wurde leicht abgeändert und die Aufgaben in den Gebieten erweitert, damit das Spiel auch für Kenner des Originals interessant bleibt. Im Amazonas bspw. müssen zuerst 8 besondere Münzen gefunden werden, bis es mit Quack zu dem Tempel des Inka Königs weitergeht. Das Spielprinzip wurde hingegen unverändert übernommen. Es gibt viele Geheimgänge, unsichtbare Diamanten und Schätze zu entdecken.

Remasterung 2013

In der NES Version musste Transsilvanien noch dreimal besucht werden: Einmal im normalen Durchlauf, ein zweites mal für den Schlüssel der Afrikanischen Mine und nochmals am Ende um Graf Dracula zu besiegen. Auf diese Durchläufe wird bei der Neuauflage verzichtet. Der finale Endgegner mit Graf Dracula ist ein eigener Abschnitt. Ebenso wird das Spiel durch den Geldspeicher und einigen freischaltbaren Features erweitert. Zudem wurden die viel zu leichten Endgegner allesamt schwerer gemacht.

Fazit:
WayForward konnte bereits alte NES Spiele erstklassig überarbeiten – Contra 4 auf dem DS und A Boy and His Blob für die Wii sind Pflichttitel, die man gespielt haben muss. Auch Duck Tales Remastered hat den Sprung in die neuen HD Landschaften unbeschadet überstanden. Die Originalität des NES Klassikers ist durch die Remasterung nicht verloren gegangen und damit ist das Spiel sowohl für Fans der NES Version, als auch für jeden 2D Jump`n Run Liebhaber eine uneingeschränkte Kaufempfehlung. Leider ist die Pogo-Stab Steuerung etwas unpräzise – Die Entwickler hätten sie besser von der Game Boy Version übernehmen sollen.

Rating: 8/10

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s