Silent Hill – Shattered Memories (Wii, US Import)

Veröffentlicht: 29. Dezember 2009 in Videogames

Seit Anfang des Monats ist Silent Hill: Shattered Memories für den Nintendo Wii in Amerika erhältlich. Die angekündigten PS2 und PSP Versionen wurden, um die Verkäufe der Wii Version nicht zu gefährden, auf nächstes Jahr verschoben.

Shattered Memories ist nicht wie ursprünglich angenommen ein Remake des ersten Teils, das 1999 für die Playstation erschien. Der Ausgangspunkt der Story sowie die Namen der Charaktere sind identisch: Harry Mason sucht nach einen Autounfall seine Tochter Cheryl. Die eigentliche Geschichte, das Spielkonzept und der gesamte Spielablauf sind jedoch völlig anders.

Das Spiel beginnt bei einem Psychiater, wo man einige Fragen beantworten muss. Die Ergebnisse verändern Teile der Handlung im Spiel, das sich auch auf dem Abspann auswirkt. Wie die anderen Teile der Serie ist Shattered Memories in zwei verschiedenen sich verändernden Umgebungen unterteilt. Anstelle der bisherigen mit Rost überzogenen und Blut verschmierte Unterwelt bestehen diese Spielabschnitte völlig aus Eis. Hier ist nur ein wegrennen oder verstecken möglich – Waffen gibt es zu keinen Zeitpunkt. Die Monster lassen sich nur durch eine Fackel oder durch blockieren der Wege ablenken. Hier funktioniert die Steuerung der Wiimote leider nicht immer wie sie sein sollte. Beim abwehren der Monster verliert die Wiimote oft die Zentrierung für die Sensorbar und dadurch dass der Pointer die Laufrichtung des Spielers bestimmt, verliert man anschließend schnell die Orientierung. Mit kleinen Bewegungen funktioniert die Steuerung hingegen besser.

Grafisch durchaus sehenswert, überzeugt Shattered Memories vor allem durch die schönen Wettereffekten. Bis auf einige Stellen, wo es ab und zu ruckelt, bleibt der Spielablauf durchwegs flüssig. Die dichte Atmosphäre, eine neue Geschichte und vor allem der Soundtrack zum Spielgeschehen macht Shattered Memories zu einen außergewöhnlichen Spiel – leider mit einigen Mängeln.

Viel Zeit in das Testspielen hat Climax scheinbar nicht investiert, denn trotz verschobenen Erscheinungstermins hat sich im Spiel ein ganz gewaltiger Bug eingeschlichen, mit dem man unter Umständen den kompletten Spielstand verlieren kann. In Amerikanischen Foren wird über weitere Abstürze und Fehler berichtet, die auch ich bestätigen kann. Einmal ist das Spiel beim Rätsel mit den Kaugummiautomaten abgestürzt, ein anderes mal kam ich im ersten Labyrinth in einen schwarzen Raum, in dem man so lange warten kann bis man die Konsole ausschaltet.

Ein Kauf der Importversion kann ich somit nicht empfehlen und würde zunächst auf die im Februar angekündigte PAL Version abwarten.

Fazit: 7/10

Advertisements
Kommentare
  1. Holger sagt:

    Hallo!

    Meine Frau und ich haben, als riesen Fans der Silent Hill-Reihe, auch dieses Spiel sehr schnell gekauft und regelrecht verschlungen. Und das, obwohl sich von vorneherein trotz der Vorfreude(auch dank des positiven Video-,Preview bzw. Bildmaterials) auf das Spiel sich ein ungutes Gefühl ob der neuinterpretierten bzw. „recyelten“ Story beimischte. Brauch ich das Spiel wirklich(Gleiche Story wie Teil 1??!), taugt das was( Was keine Waffen???), ist es ein „Silent Hill“ im eigentlichen Sinne(Stimmung?),bietet es genug Innovationen usw. und so fort. Diese und andere Gedanken machte ich mir.( Meine Frau war mehr neugierig auf das Spiel weil es auch verdammt geil aussieht für ein Wii-Spiel.)Skepsis war bei mir angebracht, auch in Gedanken an den nicht ganz so gelungenen Teil „Homecoming“.(Aus meiner Sicht, da ich als „Fan“ der Serie ihn trotzdem ganz gut fand. Wenngleich er wohl auch insgesamt als der Schwächste angesehen werden kann. Sehr viel verschenktes Potenzial. Ich schweife ab, sorry :-) LETZTENDLICH ist Shattered ,eines meiner Meinung nach, stärksten und fesselndsten Spiele für die/den Wii. Atmosphärisch dicht, keine Bugs in der dt. Version, technisch top(bis auf leichte Slowdowns), erwachsen, spannend, fordernd, schön. Es ist erfrischend anders für ein „Silent Hill“, aber was wichtig ist: es ist genug „Silent Hill“ vorhanden um sich „wohlzufühlen“. ;-) Meine Erwartungen wurden übererfüllt, eines der stärkeren „Silent Hills“ (obere Hälfte!!!!von 7 Teilen, welche fast alle auch objektiv gesehen sehr stark sind) und definitiv eines der stärksten Wii-Spiele abseits von Mario, Link, DK, Samus und Co.!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s