Fehlerhaftes Rockman X (japanisches SNES)

Veröffentlicht: 25. April 2009 in Retrogames

Maniac Leser wissen mehr: In einer alten Ausgabe wurde erwähnt, das damals Capcom wegen eines Programmfehlers 200 000 bereits ausgelieferte Rockman X Module in Japan wieder zurücknehmen musste. Die Geschichte war längst vergessen, als ich mich vor einigen Jahren schon wunderte, das beim öffnen eines Rockman X Moduls wegen Kontaktreinigung nachträglich ein Widerstand eingelötet war. Letztens bekam ich ein komplettes Rockman X für meine Sammlung und auch hier waren die Kontakte schon sehr schmutzig, so dass ich aus Neugier auch gleich das Modul geöffnet habe. Wieder entdeckte ich einen nachträglichen Umbau und erahnte schon etwas sehr Interessantes, besonders da der Datencode der Chips von etwa 3. Quartal 1993 war. Schliesslich habe ich das Modul zurückumgebaut (Diode und Widerstand entfernt, die unterbrochene Leiterbahn wieder geflickt).

Der erste Einführungslevel lief ganz normal ab. Nachdem ich dann mit den Level vom Chill Penguin weitergespielt habe, entdeckte ich scheinbar den Fehler vom Modul. Die Lebensenergiekapseln, die einige Gegner hinterlassen, sind sofort vom Boden verschwunden und konnte man nicht mehr aufsammeln. Der Bug scheint entdeckt zu sein, denn normal ist das nicht.

Doch beim Endgegner staunte ich nicht schlecht: Ein einziger Schuß und das Level war auf einmal sofort beendet und habe die Waffe erhalten und das Spiel begann wieder beim ersten Einführungslevel. Das scheint also der von der Maniac erwähnte Programmfehler mit den unbesiegbaren Endgegner zu sein ? Das dachte ich, doch weit gefehlt: Im Bergwerklevel wurde das Spiel ungefähr in der Mitte des Levels einfach beendet und ich erhielt die Waffe vom Armored Armadillo, ohne Ihn gesehen zu haben. Noch besser beim Storm Eagle, denn dort fährt man mit der ersten Plattform einfach eine Runde und sofort ist auch dieses Level geschafft, ohne etwas tun zu müssen.

Wie konnte so ein gewaltiger Programmfehler überhaupt in die ausgelieferte Verkaufsversion kommen ? Meiner Ansicht ist das sicher kein Programmierfehler gewesen, sonders ein Produktionsfehler in der Modulfertigung. Bei den SFC Spielen gibt es verschiedene Typen von Leiterplatten für die Module. Höchstwahrscheinlich wurde versehentlich die falsche Version für das Spiel hergenommen oder die Mask-Roms wurden falsch produziert. Genau weiss es sicherlich nur Capcom oder Nintendo und die hatten dann so Ihre Freude mit den umändern der bereits produzierten Rockman X Module. Im Gegensatz zu vielen anderen Bugs in Video und -Computerspielen die einen ziemlich verärgern, ist dieser Bug besonders für Fans der Serie absolut spielenswert wie man so schnell die Extrawaffen einsammeln kann.

Advertisements
Kommentare
  1. Kaneda sagt:

    Coole Sache! Heißt es jetzt in jedem Jap Mega Man X Modul den ich jetzt kaufen würde ist die Diode mit dem Widerstand drin?

  2. Philipp sagt:

    Tja, bei meinem Rockman X hat diese Diode wohl mittlerweile das Handtuch geworfen. Öffnen und den Fehler ausbessern traue ich mir aber auch nicht zu. Kann mir da jemand helfen? (spiele auf original SFC Konsole).
    Die Intro Stage war ganz normal, dann in der Chill Penguin erhalte ich normal den Dash, dann kann man mithilfe des Mechs auf das Dach gelangen, wo es auch untenrum geht. Bin oben lang gegangen und hab auf den Bunker geschossen – instant Shotgun Ice erhalten und ohne Dash in der Intro Stage wieder angefangen, Health-Kapseln verschwinden sofort…
    Hilfe!

    Ich könnte das Spiel einfach nochmal kaufen aber ich könnte wieder ein defektes erwischen, hab von anderen Leuten auch schon gelesen, dass sie ein fehlerhaftes Modul erhalten haben.

    • mbrandel sagt:

      Wahrscheinlich wurde das Modul einfach nicht umgebaut, da sicherlich nicht alle Module zurückgeschickt wurden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s