Retro Börse in Karsruhe und Bochum

Veröffentlicht: 19. Oktober 2008 in Retrogames

Am 11. Oktober fand in Karlsruhe im ZKM die Retro-Börse statt. Da ich bisher noch auf keiner Videospiele Börse war und Karlsruhe mit den Wochenendticket ab Augsburg relativ gut erreichbar ist, bin ich hingefahren um zu sehen wie das denn so ist.

Nippondreams hatte sich bereits als Verkäufer angemeldet, so dass ich meine ca. 40 Spiele mit zu seinen Tisch dazustellen konnte. Weil ich dadurch auch ein Aussteller war, konnte ich bereits fast 2 Stunden vor der offiziellen Eröffnung eine große Runde durchgehen um mir alles in Ruhe anzusehen. Die Annahme, die Händler kaufen zuvor alle guten und billigen Spiele auf (so wie man es auf den Flohmärkten kennt) ist falsch. Die meisten Verkäufer sind nur an den Aufbau des eigenen Standes beschäftigt und hauptsächlich an den Verkauf interessiert. Da bleibt fast keine Zeit nach Raritäten oder Schnäppchen zu stöbern. Da gerade das Wort Rarität gefallen ist: Eigentlich erwartet man ja von einer Fachverkaufsveranstaltung das man dort auch Spiele kaufen kann, die man nicht so einfach mal Online ordern kann. Leider wurde ich hier enttäuscht, zumindest beim PAL NES und SNES war da wirklich nichts Brauchbares zu finden. Fast alles war in einen sehr schlechten Zustand, wie man es eigentlich nur von Flohmärkten kennt. Selbst für einen Bekannten, der es mit dem Zustand bei weiten nicht so genau nimmt geht das nicht mehr als akzeptabel durch. Ein wenig besser im Zustand war das Angebot bei der PC-Engine, Dreamcast und Saturn das bei diesen Systemen einfach auch an der Käuferschicht lag, die ohnehin besser damit aufpassen.

Die Veranstaltung wurde reichlich besucht und ich selbst konnte auch ein paar Spiele verkaufen. Das Angebot selbst war gigantisch, so viele Spiele für noch so unbekannte Systeme habe ich noch nie gesehen.

Retro Börse in Bochum am 9. Mai 2009

Nach Karsruhe hatte ich mir die Börse in Bochum angesehen. Auch hier hatte ich ein paar Spiele und Geräte verkauft und war insgesammt gesehen mit den Verkäufen realtiv zufrieden. Am Angebot hat sich im Vergleich zu Karsruhe nichts geändert. Interessant war aber zu sehen, dass relativ viele alte Homecomputer und Atari gekauft wurden, da scheint es noch eine sehr große Nachfrage zu geben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s